Eine neue Art Wärme genießen!

10 Gründe für ecowave

Die Hei­zung als Life­sty­le­ob­jekt. Modern, ele­gant, unge­wöhn­lich. Well­ness­wärme daheim! Dazu umschwelt­scho­nend, spar­sam und unschlag­bar energieeffizient.

10 Gründe für ecowave

Die Hei­zung als Life­sty­le­ob­jekt. Modern, stil­voll, unge­wöhn­lich. Dazu umschwelt­scho­nend, spar­sam und unschlag­bar energieeffizient!

Die Kostenvorteile auf einen Blick

Die Heiz­kos­ten sind die größ­ten Neben­kos­ten in jedem Haus­halt. Gut, dass die Infra­rot­hei­zung so viele Kos­ten­vor­teile hat.

Die gerin­gen Anschaf­fungs­kos­ten lie­gen ca. 40–70 % unter dem Durch­schnitt ande­rer Heizsysteme.

Infra­rot­hei­zun­gen erwär­men nicht den gan­zen Raum, son­dern gezielte Berei­che im Raum. Die Infra­rot­strah­len erwär­men die Gegen­stände, Wände & Kör­per im Raum. Die Wärme bleibt 3 mal län­ger gespeichert!

Infrarotheizung kosten sparen

Größe Ihrer Infrarotheizung berechnen

Pro Kubik­me­ter wer­den durch­schnitt­lich 25 Watt benö­tigt. Wenn Ihr Zim­mer nun, sagen wir, 16m² hat und 2.5m hoch ist, rech­nen Sie die 16m²× 2.5m Höhe zusam­men und dar­aus erge­ben sich =40m3

25 Watt×40m3=1000 Watt — Für Ihr 16m² Zim­mer benö­ti­gen Sie 1000 Watt.

Kosten Deiner Infrarotheizung berechnen

1000 Watt sind 1 Kilo­watt / 1 Kilo­watt Strom×Heiz­stun­den pro Monat=kWh

kWh×Strom­preis pro kWh= Kos­ten pro Monat

1 Kilo­watt Strom×durchschnittlich 160 Heiz­stun­den pro Monat= 160kWh

durch­schnitt­li­cher Strom­preis pro kWh=0.22 Cent

160kWh×0.22 Cent= 35,20€  pro Monat

Durch das ener­gie­ef­fi­zi­ente hei­zen von Infra­rot­hei­zun­gen wird nie­mals die ganze Stunde geheizt, da die Wärme in den Räu­men viel län­ger gespei­chert bleibt als bei her­kömm­li­chen Hei­zun­gen. Die Infra­rot­pa­neele hei­zen viel­mehr in Inter­val­len. Sie benö­ti­gen pro Heiz­stunde tat­säch­lich nur ca. 30 min. Strom. Sie kön­nen also mit deut­lich nied­ri­ge­ren Heiz­kos­ten rechnen.